Biographie Johanna Gröbner

joh.jpg

Geboren in Wien.

Von 1993 bis 2001 Vorbereitungslehrgang Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Prof. Alma Sauer.
Konzertfachstudium an der Musikuniversität Wien in den Klassen Prof. Efler sowie Prof. Hughes.
Zusätzlich Studium der Instrumentalpädagogik sowie Konzertfach Blockflöte.
Kammermusikstudium am Konservatorium der Stadt Wien, Diplom mit Auszeichnung.

Stipendiatin der Firma Bösendorfer, Korrepetitorin beim „Internationalen Kammermusikfestival Allegro Vivo“.
Meisterkurse bei P. Badura – Skoda, C. Vickers u.a. 

2008 bis 2010 Pianistin im Vienna Art Orchestra, im Zuge dessen Auftritte bei renommierten Jazzfestivals.
Seit 1996 Klavierduo mit Veronika Trisko.
Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, u.a. Internationaler Rundfunkwettbewerb Concertino Praga, Grieg-Wettbewerb in Oslo, Concorso Internationale Provincia di Caltanissetta, Musica Juventutis u.v.m.
2010 Finalistin beim ARD-Klavierduowettbewerb in München, Sonderpreis für die beste Interpretation des Auftragswerkes von  Minas Borboudakis. 

2005 gemeinsam mit Veronika Trisko Solistin mit dem Orchester der Musikuniversität Wien.
Mit dem Klavierduo Debut in der Carnegie Recital Hall in New York City im April 2006.
Debüt im Großen Musikvereinssaal in Wien im Oktober 2009. Konzertauftritte in Europa und Amerika, unter Dirigenten wie Pascal Rophé, Luca Pfaff und Christoph Poppen.

Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen.

 

ein webprodukt von tunefulCreations